Ohne Event keine Abschluss?!

Am 25. März 2021 startet unsere mehrtägige Konferenzreihe mit einem virtuellen Open Space Event. Der Messe-, Kongress- und Event-Markt erlebt die größte Herausforderung seit 1945. Corona beschleunigt diesen Strukturwandel und alle Stakeholder werden zur abrupten Transformation gezwungen. Müssen Aussteller, Veranstalter, Betreiber und die betroffenen Funktionsbereiche in den Unternehmen diesen Markt neudenken? Oder erleiden sie das gleiche Schicksal wie die großen deutschen Versandhäuser im Kontext von eCommerce? Damals haben Neckermann, Quelle, Kaufhof oder Karstadt lange an dem Prinzip Hoffnung festgehalten, die Köpfe in den Sand gesteckt und auf politische Unterstützung gewartet, die aber nicht kommen konnte.

Ergebnis/Ziele
Realisierung von Prozessbeschreibungen, Pilot-Projekten, Prototypen oder MVPs zur Lösungen der Probleme, die Unternehmen im Messe-, Kongresse- und Event-Umfeld umtreiben.

Zielgruppe
Marketing- und Vertriebsverantwortliche (GL, Head of Marketing/Sales, Referenten) von Industrieunternehmen (> 50 MA) in der DACH-Region und Messe-, Kongresse- und Event-Veranstalter

Keynote Speaker Open Space: Thomas Koch, Mr. Media

Moderator Open Space: Prof. Dr. Torsten Ambs

Methoden-Mix der Konferenz
Virtuell, Open Space, Agile Sprints, halbquantitative CATI/Online Surveys, Online Award

Tools: Kollaboration und Conferencing

Datum, Zeitraum
Kickoff: 25.03.2021
Dauer: 6 Monate
Prämierung: 10.09.2021

Teilnahmegebühr: 1.800 € (Early-Bird-Tickets bis 28.02.2021)

Download Konferenz-Flyer: Ohne Event keine Abschhluss?!

Anmeldung