Remote Arbeit bedeutet, das sich viele Projektbeteiligte an verschiedenen Orten befinden. Um solche Projekte managen und um die Beteiligten unter einen Hut bringen zu können, müssen die Projektmanager und -leiter wesentlich mehr Aufwand in Koordination, Kommunikation und Controlling stecken. Wie kann man damit effektiv umgehen? Und ob und wie kann man das verrechnen?